METZESCHMELZ

AGORA entwickelt das Stadtquartier der Zukunft: Metzeschmelz, eine Industriebrache zwischen Esch-sur-Alzette und Schifflange, die vollständig transformiert und zu einem in Luxemburg einzigartigen Quartier umgewandelt werden soll. Das Projekt setzt auf einen neuen Ansatz der Mobilität und Energieeffizienz.

Die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner sollen in den Genuss eines umfangreichen Serviceangebots kommen: sportliche Aktivitäten, Geschäfte, Freizeiteinrichtungen, Grundschulen und weiterführende Schulen, Kindertagesstätten sowie eine ausgezeichnete Anbindung an verschiedene Netze des öffentlichen Nahverkehrs. Metzeschmelz wird so geplant, dass die Nutzung des Autos auf ein Minimum begrenzt werden kann. Das Projekt sieht verschiedene „Mobility Hubs“ an der Peripherie vor, um den Autoverkehr in den einzelnen Zonen maximal zu entlasten.

Das Viertel ist auch Teil eines Ansatzes, der darauf abzielt, Ressourcen in einer zirkulären und vernetzten Weise zu nutzen. So soll beispielsweise Solarenergie genutzt, Wasser aus Abwasser zurückgewonnen werden und öffentliche Räume als Stadtwälder gestaltet werden. und öffentliche Räume als Stadtwälder gestalten.

Elegantes Detail: Für die besondere Note und als Hommage an das industrielle Erbe des Standorts sollen prägende Elemente des ehemaligen Stahlwerks erhalten bleiben. Interessant sich vorzustellen, wie der Kontrast zwischen Vergangenheit und Zukunft so zum Teil des Alltags wird.

Metzeschmelz IN 3D

IL ETAIT UNE FOIS : Esch-Schifflange et son nouveau quartier "Metzeschmelz"

Beim neuen Quartier Metzeschmelz wird Bürgerbeteiligung großgeschrieben

DIE ZUKUNFT VON METZESCHMELZ GEMEINSAM AUFBAUEN

Wir von AGORA sind uns der Herausforderungen bewusst, die die Raumentwicklung mit sich bring. Wir sind aber auch überzeugt davon, dass die besten Lösungen durch Dialog und größtmögliche Abstimmung entstehen. Gemeinsam können wir unseren Lebensraum auf neue Weise konzipieren, neue Wege finden, ihn zu bewohnen und uns darin fortzubewegen, um so zu einer neuen Lebensart zu gelangen.

Das Quartier Metzeschmelz ist aus diesem Willen heraus entstanden, mit allen betroffenen Akteuren zusammenzuarbeiten. Wir sind bereit, diese neuen Ansätze gemeinsam auszutesten, zu entwickeln und kontinuierlich zu verbessern. In den Konzeptionsprozess sind alle Interessen- und Bevölkerungsgruppen involviert. Wir haben uns für die Bürgerbeteiligung entschieden, um ein Quartier zu schaffen, in dem sich alle zu Hause fühlen.

Wir organisieren Bürgerbeteiligungs-Workshops zur Stadtplanung, öffentliche Treffenmit Experten, den betroffenen Gemeinden und Verwaltungen sowie Vertretern des Staates. So wollen wir gemeinsam ein solides, nachhaltiges und vielfältiges Quartier aufbauen.

INFORMIEREN SICH SICH UND TRAGEN AUCH SIE ZUR ENTSTEHUNG DES NEUEN QUARTIERS METZESCHMELZ BEI

Mehr Informationen finden Sie hier auf fer neuen Beteiligungsplattform

DIE ZUKUNFT DES QUARTIERS METZESCHMELZ IN BILDERN

Plus d'articles sur le blog d'agora

Metzeschmelz fir dech ! Am Schnittpunkt von Tradition und Innovation im städtischen Raum

Metzeschmelz bereitet sich auf eine spektakuläre Veränderung vor. Unter der Federführung von…

AGORA 7 Min Read

Auf dem Weg zur urbanen Autonomie: Entwicklung einer umweltbewussten Nachbarschaft, in der alles in Reichweite ist

Städtische Autonomie ist die Fähigkeit einer Stadt, sich selbst zu verwalten und…

AGORA 9 Min Read