ÜBER UNS

QUARTIERE ENTWICKELN, INSPIRIERENDE UND NACHHALTIGE LEBENSRÄUME GESTALTEN

Chez AGORA, nous développons de nouveaux quartiers.

Nous croyons au potentiel urbain des territoires issus de notre patrimoine. Nous croyons à une urbanité mixte. Nous imaginons le quartier du futur comme un environnement de vie éco-responsable et connecté, à haute performance énergétique. Nous croyons aux techniques et technologies innovantes pour relever les défis sociétaux et environnementaux les plus essentiels. Nous croyons à la force du dialogue et de la co-conception. Parce que nous souhaitons un urbanisme intelligent, pensé pour tous et avec tous. C’est ainsi qu’on arrive à trouver des solutions novatrices pour construire des espaces singuliers. Pour valoriser le cadre de vie des générations actuelles et futures.

ES WAR EINMAL - AGORA

AGORA oder die Entstehung einer etwas anderen Entwicklungsgesellschaft

1997 war Belval noch ein brachliegender ehemaliger Industriestandort. Erfahren Sie, wie der luxemburgische Staat und das Unternehmen ArcelorMittal gemeinsam die Entwicklungsgesellschaft AGORA gründeten, um ab dem Jahr 2000 hier ein neues Stadtviertel entstehen zu lassen.

STRUKTUR

Die Entwicklungsgesellschaft Agora ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung & Compagnie Kommanditgesellschaft nach Luxemburger Recht (s à r l et Cie.) Die Gründer – der Luxemburger Staat und ArcelorMittal – halten jeweils 50 Prozent der Anteile am Unternehmen.

KOOPERATIVE GOVERNANCE FÜR SCHNELLES UND EFFIZIENTES HANDELN

Wir bei AGORA sind überzeugt, dass der Schlüssel für eine gelingende Stadtentwicklung darin liegt, zusammenzuarbeiten und stets im Gespräch zu bleiben.

Unsere einzigartige Governance-Struktur aus Vertreter*innen des luxemburgischen Staates, der Arcelor-Mittal-Gruppe und den Gemeinden, in denen wir tätig sind, ist Ausdruck dieser Überzeugung.

Diese Synergie ermöglicht es uns, schnell voranzukommen, da jede Entscheidung in Abstimmung und unter Berücksichtigung der Interessen aller getroffen wird.

Dank dieses inklusiven Ansatzes verwandeln wir Brachen in harmonische Stadtviertel und gehen dabei auf die Bedürfnisse unserer Partner und der Bürger*innen ein.

Denn wir bei AGORA glauben, dass der Städtebau der Zukunft nur gemeinsam geschaffen werden kann, zum Wohle aller und zur Aufwertung unseres luxemburgischen Erbes.

Unternehmensführung

Der Aufsichtsrat von AGORA besteht aus vier Mitgliedern, die den luxemburgischen Staat vertreten, aus vier Mitgliedern der Gruppe ArcelorMittal und jeweils einem Mitglied, das von den einzelnen Kommunen entsendet wird, die von den Entwicklungsplänen von AGORA betroffen sind.

Die tägliche Geschäftsführung wird von einem Direktionskomitee unter Vorsitz des Generaldirektors wahrgenommen.

Verwaltungsrat

Marie-Josée Vidal
Staat Luxemburg
Präsidentin

Bruno Théret
ArcelorMittal
Vizepräsident

Sylvie Siebenborn
Staat Luxemburg
Mitglied

Fabien Nimax
Staat Luxemburg
Mitglied

Luc Zwank
Staat Luxemburg
Mitglied

Gilles Feider
ArcelorMittal
Mitglied

Pierre-Nicolas Werner
ArcelorMittal
Mitglied

Didier Rogiez
ArcelorMittal
Mitglied

Simone Asselborn-Bintz
Députée-Maire de Sanem,
Vertreterin ProSud, Mitglied

Christian Weis

Abgeordneter und Bürgermeister von Esch-sur-Alzette, Vertreterin ProSud, Mitglied

Paul Weimerskirch
Bürgermeister von Schifflange,
Vertreter ProSud, Mitglied

Geschäftsführung

François Dorland
Geschäftsführender Direktor

Alexandre Londot
Directeur des Opérations

Yves Biwer
Directeur – Coordinateur Metzeschmelz

Carla Lontro
Responsable RH / Office Management